Lerntechniken

Je anspruchsvoller der Lernstoff wird, umso wichtiger ist es, dass die richtigen Lerntechniken eingesetzt werden, um neue Inhalte zu verarbeiten und im Gedächtnis zu speichern.

Ob Kinder ihren Lernstoff ausreichend und mit entsprechendem Interesse wiederholen, ob sie dabei strukturiert und mit allen Sinnen vorgehen, richtige Konzentrationspausen einlegen und aktiv werden, wenn ihnen die Anknüpfung an notwendiges Vorwissen fehlt, ist für Eltern in der Regel nicht nachvollzieh- bzw. kontrollierbar.

“Ich habe den ganzen Nachmittag gelernt, aber trotzdem eine Fünf in der Arbeit.”

Wenn man es schafft, den Kindern ihr eigenes Lernverhalten bewusst zu machen und ihnen verständlich machen kann, wie Wissen in das Gedächtnis gelangt und dort langfristig gespeichert werden kann, ist dies der erste Schritt zu einer positiven Lernhaltung.

Kinder sollten zu der Erkenntnis gelangen, dass ein verändertes Lernverhalten in einigen Bereichen zu mehr Lernerfolg führen kann.

DYLO
zertifiziertes Legasthenie- & Dyskalkulietraining

Dipl. Math. (FH)
Monika Breyer

Wehlacker 12
28876 Oyten

04207 788234
info@dylo.de